Fahrplanwechsel: Neue Leistungen, attraktive Preise

Am dritten Adventswochenende treten wieder neue Fahrpläne und neue Fahrpreise in Kraft. Durch Streckenausbau, Betriebszeitenverlängerungen, Taktzeitenverkürzungen und neue Anbindungen bringt der Fahrplanwechsel für viele Fahrgäste spürbare Verbesserungen.

Bei den Fahrpreisen bleiben die vielfach genutzten Einzelfahrkarten und Streifenkarten unverändert, die Preise für Tageskarten und alle Zeitkarten werden angehoben.

Was sich alles bei den Fahrplänen ändert und ob auch Ihre Strecke von Neuerungen betroffen sein wird, erfahren Sie im Gesamtfahrplan 2016, der ab Anfang Dezember an den bekannten Verkaufsstellen sowie im Buchhandel erhältlich ist – oder im Online-Shop des MVV bestellt werden kann.

Gesamtfahrplan im Online-Shop des MVV bestellen

Alle Änderungen sind bereits in der Fahrplanauskunft hinterlegt. Sollten Sie also heute schon Fahrten für die Zeit nach dem 13. Dezember planen, erhalten Sie alle dann gültigen Verbindungen.

Eine übersichtliche Zusammenfassung der wichtigsten Änderungen finden Sie auch in der jüngsten Ausgabe unseres Kundenmagazins conTakt.

conTakt online lesen

Auf unseren Internetseiten haben wir Ihnen alle ab dem Fahrplanwechsel gültigen Preise aufgelistet die sich zu folgenden Terminen ändern:

  • Tageskarten, IsarCard-Wochen- und Monatskarten: 13. Dezember 2015
  • Wochenkarte der Ausbildungstarife: 14. Dezember 2015
  • Monatskarten der Ausbildungstarife: 1. Januar 2016
  • IsarCard S: 1. Januar 2016
  • IsarCard-Abonnements mit monatlicher Zahlung: 1. Januar 2016
  • IsarCard-Abonnements mit jährlicher Zahlung: Ablauf der Geltungsdauer

Die Einzelfahrkarten und die Streifenkarten bleiben im Preis unverändert.

Tickets und Preise ab 13. Dezember 2015

 Ablauffrist alter Fahrkarten

Fahrkarten, deren Preise nicht angehoben wurden – Einzelfahrkarten, Streifenkarten, und Fahrrad-Tageskarten - können Sie weiterhin nutzen.

Ihre zum alten Tarif erworbenen Fahrkarten mit Tarifstand 14.12.2014 können Sie noch bis zum 31.03.2016 aufbrauchen, gegen Aufzahlung umtauschen oder gegen ein Bearbeitungsentgelt von 2 Euro bei folgenden Servicestellen erstatten lassen:

  • S-Bahn Kunden-Center München Hauptbahnhof (Haupthalle)
  • S-Bahn Kunden-Center Ostbahnhof
  • MVG-Kundencenter Hauptbahnhof
  • MVG-Kundencenter Marienplatz

Mit Ablauf des 31.03.2016 verlieren die Fahrkarten des alten Tarifs ihre Gültigkeit. Auch nach diesem Termin können Sie diese Karten noch erstatten lassen.