Mit dem MVV-Semesterticket unterwegs

Für eingeschriebene Studenten an zehn Münchner Hochschulen heißt es für die gesamte Laufzeit des Semesters: Der Studierendenausweis mit MVV-Logo ist ein gültiger Fahrschein für den MVV, sobald er zusammen mit einem amtlichen Lichtbildausweis vorgelegt wird. Er berechtigt den Inhaber zwischen dem 1. Oktober 2016 und dem 31. März 2017, montags bis freitags zwischen 18 Uhr abends und 6 Uhr morgens im Gesamtnetz mit allen Verkehrsmitteln im MVV zu fahren. Am Wochenende und an Feiertagen gilt er ohne Limits. Diese Leistung wird durch die 65 Euro Solidarbeitrag finanziert, die alle Studierenden zahlen müssen. Wer täglich rund um die Uhr mit Bussen und Bahnen in München und Region fahren will, muss zusätzlich eine Zeitkarte erwerben. Diese heißt IsarCard Semester, kostet 189 Euro für sechs Monate und führt zum MVV-Semesterticket.

Alle Infos rund um das Semesterticket