Freies WLAN im MVV-Regionalbusverkehr

In den drei Landkreisen Dachau, Freising und München lohnt es sich ab sofort, nach einem besonderen Logo auf den Bussen Ausschau zu halten. Dieses zeigt nämlich an, dass Internet verfügbar ist. Einfach nach @BayernWLAN suchen und gleich verbinden!

Das freie WLAN in MVV Regionalbusse dreier Landkreise wurde mit Unterstützung des Freistaats Bayern – zunächst im Rahmen eines zweijährigen Pilotbetriebes - eingeführt. Landkreis Dachau deckt derzeit sieben MVV-Regionalbuslinien im Stadtverkehr vollständig mit WLAN ab: 716, 717, 718, 720, 722, 726 zu dem die MVV-Regionalbuslinie 710 vollständig und die MVV-Regionalbuslinien 701 und 711 teilweise. Landkreis Freising hat die MVV-Regionalbuslinie 635 komplett mit WLAN ausgestattet. Landkreis München entschied sich für die MVV-Regionalbuslinien 213, 227 und 260. Zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember wird zudem die MVV-Regionalbuslinie 220 WLAN erhalten.

Ab diesem Stichtag werden dann – jenseits des Pilotprojekts – zusätzlich der Landkreis Ebersberg auf den MVV-Regionalbuslinien 446 und 452 sowie der Landkreis  Fürstenfeldbruck auf der MVV-Regionalbuslinie 820 freien Internetzugang anbieten.