Mit dem MVV zu Kunst und Kultur

12. Oktober 2011

Zur Langen Nacht der Münchner Museen gibt es wieder ein MVV-Kombi-Ticket. Das MVV-Kombi-Ticket berechtigt zum Eintritt in alle beteiligten Museen, zur Nutzung der Shuttlebusse der MVG sowie zur Hin- und Rückfahrt im gesamten MVV-Gebiet mit allen MVV-Verkehrsmitteln.

Am 15. Oktober laden Münchens Ausstellungshäuser wieder zu einem nächtlichen Museumsstreifzug ein. Zu einer Zeit, an der gewöhnlich die Tore der Häuser bereits geschlossen sind, erwachen die Münchner Museen dann erst richtig zum Leben. Von 19 bis 2 Uhr gibt es in den knapp 100 teilnehmenden Häusern allerlei zu entdecken. Mit von der Partie sind unter anderem das Deutsche Museum, das Geologische Museum oder die Glyptothek am Königsplatz.

Zwischen allen Veranstaltungorten pendeln, wie gewohnt, die Shuttlebusse der MVG. Ebenso wie der Shuttle-Service ist auch die An- und Abreise mit den Verkehrsmitteln im MVV wieder im Kombi-Ticketpreis von 15 Euro inbegriffen. Die Busse fahren im bequemen 10-Minuten-Takt zwischen den Museen. Treffpunkt der Busse ist der Odeonsplatz.

Programmhefte und Karten gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen und allen beteiligten Häusern.