1 Million Auskünfte am Tag: MVV-EFA mit neuem Rekord

19. Oktober 2012

Die Elektronische Fahrplanauskunft (EFA) des MVV hat erstmals, Ende September zur Wies’nzeit, an nur einem Tag mehr als eine Million Fahrtverbindungen gerechnet. Hinzu kommen täglich über 150.000 abgefragte Aushangfahrpläne, Kartendarstellungen oder Fahrplanbuch­seiten. Diese hohen Zahlen setzen sich auch im Oktober kontinuierlich fort.

Ein Grund für die große Nachfrage ist der enorme Anstieg der Fahrplan­anfragen über die mobilen Plattformen wie die Fahrplanauskunfts-App MVV-Companion für Android und iPhone und www.efa.mobi für Handys mit Browser, über die mittlerweile bereits ein Drittel aller Kundenanfragen erfolgen.

Entsprechend hoch sind auch die Downloadzahlen für den MVV-Companion, sie lagen im September bei über 265.000 Downloads. Zugpferd ist hier auch der neue MVV-Staumelder im Companion, mit dem Fahrgäste nach dem Social-Media-Gedanken aktuelle Informationen über Verspätungen an alle anderen ÖPNV-Benutzer weitergeben können. Bereits mehr als 10.000 Kunden haben mittlerweile diese Möglichkeit genutzt. Trend stark steigend!

Nähere Infos zur EFA und zum MVV-Companion unter
www.mvv-muenchen/efa und www.mvv-muenchen/mobile.