Neues Bahnhofsinformationssystem im MVV-Internet

29. Mai 2013

Künftig können alle Informationen zu den Bahnhöfen im MVV mit dem neuen Bahnhofsinformationssystem (BIS) abgerufen werden. Mit umfang­reichen Informationen zu allen Bahnhöfen von S-Bahn, U-Bahn und Regionalzügen bietet der MVV unter www.mvv-muenchen.de/BIS diesen neuen Service an. Auf einem interaktiven Schnellbahnnetzplan werden die wichtigsten Merkmale der Bahnhöfe auf einem Blick zusammengefasst. In der Detailansicht können zu allen Bahnhöfen neben Karten und Fahrplänen auch Informationen z.B. zu Fahrplan­änderungen, zur Barrierefreiheit oder zum P+R-Angebot abgerufen werden.

MVV Geschäftsführer Alexander Freitag: „Das neue Bahnhofsinforma­tions­­system ist ein weiterer Baustein auf dem Weg zu einem umfassendes Mobilitätsportal. Neben allgemeinen Infos für jeden Fahrgast finden hier gerade auch mobilitätseingeschränkte Fahrgäste, P+R-Kunden oder Touristen schnell und unkompliziert wichtige zusätzliche Informationen für ihre Fahrt im MVV“.

Mit dem komplett überarbeiteten Webservice des MVV, in den zahlreiche Anregungen der Nutzer eingeflossen sind, kann sich der Fahrgast noch besser  über das Angebot und die Ausstattung der einzelnen Bahnhöfe informieren. Für jeden Bahnhof können in übersichtlicher Form aktuelle Aushangfahrpläne, die Fahrplanbuchseiten und die Abfahrtszeiten der dort haltenden Züge und Busse abgerufen werden. Ergänzt werden die Fahrplaninformationen durch die Anzeige der geplanten Fahrplan­ände­rungen. Für eine bessere Reiseplanung bietet der Informationsservice außerdem für jeden Bahnhof einen detaillierten Bahnhofsplan und einen Orientierungsplan mit den Straßen im Bahnhofsum­feld als PDF zum Ausdrucken an. Für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste wird u.a. darüber informiert, ob der Bahnsteig über Aufzug oder Rampe erreichbar ist und ob der Zustieg in die S- bzw. U-Bahn ohne Stufen erfolgen kann. Kunden, die einen Fahrschein erwerben möchten, werden über die vorhandenen Ticket­auto­maten sowie über die nächsten Verkaufsstellen in der Umgebung informiert. Angaben zum Tarifring bzw. zur Tarifzone sind ebenfalls enthalten. Darüber hinaus werden wichtige Telefonnummern, z.B. bei Automatenstörun­gen oder Defekte an Haltestellen genannt.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf umfangreichen Informationen zum P+R-Angebot, die vollständig in das neue BIS integriert wurden. Hier wird nicht nur über die Anzahl der Stellplätze und deren Erreichbarkeit informiert, sondern auch über evtl. anfallende Kosten, Benutzungsbedingungen oder spezielle Besonderheiten einzelner Anlagen. Besonders hilfreich für die Reiseplanung ist eine stundengenaue Belegungsprognose für Parkplätze an den Bahnhöfen, mit der die P+R-Nutzer die Wahrscheinlichkeit abschätzen können, zu einer bestimmten Uhrzeit noch einen freien Stellplatz zu bekommen.  

Ergänzt werden die Bahnhofsinformationen um Hinweise zum weiteren Mobilitätsangebot an den Bahnhöfen wie z.B. Taxistandplätze, CarSharing oder Leihfahrradstandorte. Auch bestimmte Freizeitangebote in der Nähe des Bahnhofes werden genannt und verlinkt.