MVV: Fahrpreiserhöhung zum 14. Dezember 2014

26. September 2014

Die MVV-Fahrpreise werden um durchschnittlich 3,6% steigen. Im Zonentarif beträgt die Preisanpassung im Durchschnitt 3,7% und im Zeitkartentarif durchschnittlich 3,5%. Unverändert bleiben die Preise für die Einzelfahrkarte für Kinder und die Kinder-Tageskarte.

Im MVV werden die Fahrpreise regelmäßig jährlich zum Fahrplanwechsel im
Dezember angepasst. Angemessen steigende Fahrgeldeinnahmen sind bei steigenden Kosten und attraktivem Leistungsangebot für den Nahverkehr unverzichtbar. Die Alternative wären wachsende Defizite, Angebotskürzungen oder die Absenkung von Qualitätsstandards. Die Preissteigerung ist somit unabdingbar, um ein attraktives Leistungsangebot zu gewährleisten und weiter zu verbessern sowie gestiegenen Kosten – beispielsweise im Energie- und Personalbereich – auszugleichen.

Nach intensiven Beratungen haben die MVV-Gesellschafter (Landeshauptstadt München, Freistaat Bayern und die acht Verbundlandkreise) einstimmig für den kommenden Fahrplanwechsel eine Anpassung um durchschnittlich 3,6% beschlossen. Die in den Medien berichtete überproportionale Belastung für Zeitkartenkunden im Außenbereich ist somit ebenso vom Tisch wie die überproportionale Anhebung der IsarCard bei einzelnen Ringen. Die Belastung wurde über alle 16 Ringe möglichst ausgewogen verteilt. Die Einzelfahrkarten für die Zonen 1 bis 4 und die Kurzstrecke werden erhöht. Die Einzelfahrkarte für Kinder bleibt mit 1,30 Euro im dritten Jahr, die Kinder-Tageskarte mit 2,90 Euro im zweiten Jahr unverändert.


Hier die wichtigsten Änderungen auf einen Blick:

• Zonentarif:

- Einzelfahrkarte Kurzstrecke um 0,10 € von 1,30 € auf 1,40 €,

- Einzelfahrkarte 1 Zone um 0,10 € von 2,60 € auf 2,70 €,

- Streifenpreis 1 Streifen um 0,05 € von 1,25 € auf 1,30 Euro.

Aus der „Partner-Tageskarte“ wird die „Gruppen-Tageskarte“. Die Tageskarten
werden wie folgt angehoben:

- die Single-Tageskarte Innen- oder Außenraum um 0,20 € von 6,00 €                auf 6,20 €,

- die Single-Tageskarte München XXL um 0,20 € von 8,10 € auf 8,30 €,

- die Single-Tageskarte Gesamtnetz um 0,30 € von 11,70 € auf 12,00 €,

- die Gruppen-Tageskarte Innen- oder Außenraum um 0,50 € von 11,20 €       auf 11,70 €,

- die Gruppen-Tageskarte München XXL um 0,60 € von 14,20 € auf 14,80 €,

- die Gruppen-Tageskarte Gesamtnetz um 1,00 € von 21,30 € auf 22,30 €,

- die Fahrrad-Tageskarte um 0,10 € von 2,50 € auf 2,60 €.

Bis zum 31.03.2015 können die bis zum 13.12.2014 geltenden Fahrkarten
des Zonentarifs noch aufgebraucht, gegen Aufzahlung umgetauscht oder –
zeitlich unbegrenzt – gegen ein Entgelt von 2,00 € je Bearbeitungsvorgang
erstattet werden.

• Zeitkartentarif:

Die Fahrpreise des Zeitkartentarifs werden wie folgt angehoben, z.B.

- die IsarCard-Wochenkarte für 2 Ringe um 0,40 € von 13,70 € auf 14,10 €,

- die IsarCard-Monatskarte für 2 Ringe um 1,70 € von 49,90 € auf 51,60 €,

- die Monatskarte IsarCard9Uhr Innen- oder Außenraum um 2,30 € von 53,50 € auf 55,80 €,

- die Monatskarte IsarCard60 Innen- oder Außenraum um 1,50 € von
43,90 € auf 45,40 €.

 

Die Preisanpassung erfolgt

- für IsarCard-Wochenkarten und -Monatskarten zum 14.12.2014,

- für Wochenkarten der Ausbildungstarife zum 15.12.2014,

- für Monatskarten der Ausbildungstarife, die IsarCard S sowie für Abonnements mit monatlicher Zahlung zum 01.01.2015.

Abonnements mit jährlicher Zahlung gelten – ohne Zahlung eines Aufpreises
– bis zum Ablauf ihrer Geltungsdauer unverändert weiter.

Ausführliche Informationen zu den neuen MVV-Fahrpreisen mit allen Tabellen
zum Zonen- und Zeitkartentarif sowie zu den sonstigen Änderungen finden
Sie unter Preise ab 14.12.2014. Eine übersichtliche Broschüre mit allen Details wird vom MVV bis Anfang Dezember 2014 herausgegeben.