22 neue Busse auf sechs MVV-Regionalbuslinien

12. Dezember 2014

Auf den MVV-Regionalbuslinien von Wolfratshausen nach Geretsried, Bad Tölz (über Geretsried), Seeshaupt und Bad Heilbrunn kommen ab Sonntag 22 neue, moderne und umweltfreundliche Busse zum Einsatz.

Das Verkehrsunternehmen RVO, das nach europaweiter Ausschreibung als Betreiber auf den MVV-Regionalbuslinien 370, 373, 376, 377, 378 und 379 ermittelt wurde, setzt zum Fahrplanwechsel am kommenden Sonntag, 14.12.2014 19 neue Niederflur-/Low Entry-Busse und drei neue Gelenkbusse ein. Sie sind von vorne bis zur hinteren Tür voll niederflurig, die zwei Stufen höher gelegenen Sitzplätze im hinteren Teil sind wie in einem Überlandbus alle in Fahrtrichtung ausgerichtet. Alle neuen Busse sind gemäß MVV-Qualitätsstandards in einheitlichem Innen- und Außendesign ausgestattet, unter anderem mit TFT-Monitoren, die den Haltestellenverlauf ankündigen sowie mit großen LED-Fahrzielanzeigern. Die Dieselmotoren entsprechen der gesetzlich vorgeschriebenen höchstmöglichen Abgasnorm Euro-VI. Finanziert werden die Linien und die neuen Fahrzeuge durch den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. ■