MVV sucht Testpersonen für neue Funktionen der MVV-App

30. Oktober 2015

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) geförderten Projekts „Dynamische, nahtlose Mobilitätsinformation“, kurz DYNAMO, arbeitet die Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH (MVV) mit deutschlandweit acht Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft an neuen Funktionen zur Verbesserung der Fahrgastinformation.

Das Forschungsprojekt DYNAMO setzt dabei seine Schwerpunkte auf die Themen Echtzeit, Verbesserung von Routing und Navigation, Barrierefreiheit, Car- und Bikesharing sowie detaillierte Wegbeschreibungen und optimierte Kartendarstellungen. Die dazu entwickelten Funktionen und Dienste sollen im Anschluss an das Forschungsprojekt schrittweise in die MVV-Auskunft und die MVV-App überführt werden und allen Fahrgästen zur Verfügung stehen.

Gemeinsam mit den Projektpartnern konnte nun eine erste Testversion der DYNAMO-App vorgelegt werden. Um sicherzustellen, dass bei der weiteren Entwicklung der neuen Funktionen auch die Bedürfnisse und Wünsche der Fahrgäste optimal zum Tragen kommen, sucht der MVV Testpersonen, die die erste Testversion der DYNAMO-App im Rahmen einer Nutzerbefragung auf Herz und Nieren prüfen. Als Dankeschön werden unter allen Testteilnehmern ein Smartphone sowie zahlreiche Sachpreise aus dem MVV Shop verlost.

Weitere Infos zum Forschungsprojekt und zur Teilnahme am Test und Gewinnspiel gibt es unter www.mvv-muenchen.de/dynamo.