MVV-Fahrplanauskunft jetzt auch auf Arabisch

16. November 2015

Die MVV-Auskunft ist ein Erfolgsmodell, die Nutzerzahlen steigen stetig. Allein im Oktober 2015 lieferten die Fahrplanserver des MVV rund 83 Millionen Verbindungen an die Fahrgäste und andere Abnehmer von MVV-Fahrplandaten aus. Der MVV arbeitet ständig an der Weiterentwicklung seiner elektronischen Produkte. Aufgrund der aktuellen Flüchtlingssituation bietet der MVV nun auch den MVV-Fahrplan in arabischer Sprache an.

Ist die Systemsprache eines Smartphones auf Arabisch eingestellt, wird bei Benutzung der MVV-App das Menü, die Abfahrten sowie die Verbindungsauskünfte in arabischer Sprache dargestellt, ohne dass der Nutzer weitere Einstellungen vornehmen muss. Die arabische Sprachversion der MVV-App ist für iOS jetzt verfügbar. Für Android basierte Smartphones wird sie mit dem nächsten Update freigeschaltet.

Die MVV-App mit Arabischerkennung gibt es im App-Store oder bei google play.

Übrigens: Die Desktop-Version der MVV-Auskunft liefert den MVV-Fahrplan schon seit Jahren neben Deutsch auch in englischer, französischer und spanischer Sprache aus.

Sprachüberblick der einzelnen Versionen der MVV-Auskunft:

·       MVV-App für iOS: deutsch, englisch und arabisch

·       MVV-App für Android: deutsch, englisch, mit dem nächsten Update auch arabisch

·       MVV-App für WindowsPhone: deutsch und englisch

·       MVV-Auskunft mobil: deutsch und englisch

·       MVV-Auskunft Desktop: deutsch, englisch, französisch, spanisch