MVV-Tarifinformationen für Flüchtlinge

16. November 2015

Im gesamten MVV-Gebiet werden derzeit sehr viele Flüchtlinge untergebracht. Hier sind sie zur Fortbewegung vor allem auf die Verkehrsmittel im MVV angewiesen. Die meisten Flüchtlinge haben aber nicht die erforderlichen Sprachkenntnisse, um den MVV-Tarif verstehen zu können. Daher erstellt der MVV einen dreisprachigen Flyer mit den wichtigsten MVV-Tarifinformationen auf Arabisch und Englisch.

Mit der dritten, der deutschen Fassung soll schließlich Helfern die Unterstützung der Flüchtlinge erleichtert werden.

In einem weiteren, ebenfalls dreisprachigen Flyer sind im MVV-Schnellbahnnetzplan zudem wichtige Anlaufstellen für die Flüchtlinge in München eingetragen, um ihnen die Anfahrt mit dem MVV zu erleichtern. Ein QR-Code führt direkt zur englischsprachigen mobilen MVV-Fahrplanauskunft.

Die Flyer werden in Kürze bei der Stadtinformation und den in den Flyern genannten Adressen erhältlich sein. Sie können aber schon jetzt im Internet unter www.mvv-muenchen.de/fluechtlinge abgerufen werden.