MVV-Auskunft informiert besser bei Baustellen und Störungen

06. Juni 2016

Über die MVV-Auskunft im Internet unter www.mvv-auskunft.de informiert der MVV ab sofort besser bei Baustellen und Störungen.

In einem so komplexen Verkehrssystem wie dem MVV ist es immer wieder notwendig, die Infrastruktur zu erneuern und somit in gutem Zustand zu erhalten. Angesichts der Verbundgröße wird in Stadt und Umland immer irgendwo gebaut. Natürlich geschieht dies im Interesse unserer Fahrgäste, gleichzeitig bedeutet das aber auch Einschränkungen durch Fahrtausfälle und Umleitungen. Außerdem kommt es leider auch oft aus verschiedensten Gründen zu Störungen.

Damit sich die Fahrgäste in diesen Situationen besser orientieren können, hat die MVV-Auskunft unter www.mvv-auskunft.de in Ergänzung zu den Baustellen- und Störungsinformationen der S-Bahn und der MVG ihre Informationsmöglichkeiten für die Fahrgäste ausgeweitet.

Störungsmeldungen in der Verbindungsauskunft mit Alternativrouten-Berechnung bei Störungsmeldungen zur S-Bahn

Unverändert werden beim Aufrufen der MVV-Auskunft in der Box „Aktuelle Meldungen“ Störungsmeldungen der MVG und S-Bahn zur aktuellen Betriebslage angezeigt.

Neu bei Störungsmeldungen zur S-Bahn: Informationen zu Störungen im S-Bahnnetz werden ab sofort direkt in der Ergebnisdarstellung der Verbindungsauskunft dargestellt. Erfolgt z. B. eine Streckensperrung aufgrund eines Notarzteinsatzes auf einem S-Bahn-Abschnitt, wird diese Information nun in der Verbindungsauskunft dargestellt. Der Fahrgast hat somit die Möglichkeit, über den Dialog „Linien ausschließen“ (befindet sich direkt links unter der Box) die betroffene Linie(n) zu deaktivieren und sich Alternativrouten anzeigen zu lassen.

Die Hinweise zur aktuellen Betriebslage der S-Bahn werden ab sofort auch in der MVV-App (erhältlich für Android, iOS und Windows Phone) und in der mobilen MVV-Auskunft für den Browser (www.mvv-auskunft.mobi) angezeigt, sobald eine Störung bekannt ist. Sie finden diese Meldungen im Störungsfall sowohl nach Linien sortiert unter dem Menüpunkt „Meldungen“, als auch für einzelne Fahrten direkt in der Verbindungsauskunft.

Neue Funktion „geplante Fahrplanänderungen“

Die Box „Aktuelle Meldungen“ wurde um den Menüpunkt „Geplante Fahrplanänderungen“ erweitert. Beim Aufklappen des Menüs erscheinen, nach Verkehrsmitteln und Liniennummern sortiert, alle geplanten Baustellen und Umleitungen im gesamten MVV-Verbundraum.

Die Liste kann über Check-Boxen nach Verkehrsmitteln gefiltert werden. Zusätzlich besteht eine Auswahl per Liniennummer. Im Feld Linienauswahl kann der Fahrgast „seine“ Liniennummer(n) eingeben und kann so prüfen, ob auf „seiner“ Linie Baustellen oder Umleitungen geplant sind.

Linienumleitungen und Schienenersatzverkehr auf interaktiver MVV-Karte

Beim Klick auf eine Meldung wird nicht nur eine Beschreibung der Fahrplanänderung angezeigt, sondern zusätzlich auch der Linienverlauf auf der interaktiven MVV-Karte eingeblendet. So ist z. B. bei einer Störung auf einem U-Bahnstreckenabschnitt auf den ersten Blick erkennbar, auf welchem Linienweg der Schienenersatzverkehr verkehrt und wo sich die SEV-Haltepunkte genau befinden. Beim Klick auf eine SEV-Haltestelle werden dann in einer separaten Box dann die Abfahrtszeiten angezeigt.

Screenshot

Information über „Baustellen-Linien“

Bei Einrichtung von speziellen Baustellen-Linien, wie aktuell die Tram 38, kann man sich über den Linienverlauf und Abfahrtszeiten dieser temporär verkehrenden Linien übersichtlich informieren. Klickt man auf die Meldung zur Tram 38, werden der Linienverlauf und Haltestellen der Linien angezeigt. Auch hier besteht die Möglichkeit, per Klick auf die betroffenen Haltestellen aktuelle Abfahrtszeiten zu erhalten.

Screenshot