MVV-Auskunft wiesntauglich – und auch auf Italienisch

15. September 2017

Pünktlich zur Wiesn 2017 kann die MVV-Auskunft unter www.mvv-auskunft.de nicht nur Bairisch und Hochdeutsch, sondern – jetzt ganz neu – auch Italienisch. Zudem gibt es alle Funktionen auch auf Englisch, Französisch und Spanisch. Die sechs Sprachen lassen sich über das Sprachauswahl-Menü einstellen. Und auch die bewährten „Wiesn“-Funktionen der MVV-Auskunft sind in diesem Jahr wieder verfügbar – in allen sechs Sprachen:

·         Sonderfahrpläne für S-Bahn, U-Bahn, Tram, Bus und Regionalzug;

·         alle Eingänge auf das Festgelände;

·         Fußwege von den Haltestellen rund um die Wiesn bis in die Festzelte;

·         Karte des Festgeländes mit wichtigen Punkten wie z. B. Geldautomaten oder Erste-Hilfe-Stationen;

·         Kennzeichnung des Gebietes der Oidn Wiesn;

·         alle Tarifinformationen für die Fahrt zur Wiesn und wieder nach Hause.

Tipp: Auch die MVV-App (für Android, iOS und WindowsPhone) kennt alle Sonderfahrpläne, Fußwege und Wiesn-Festzelte – auf Deutsch, Englisch und Arabisch.