Bereich Konzeption

Im Unternehmensbereich Konzeption werden Ideen entworfen, vorangebracht und umgesetzt. Ideen für die Zukunft des Öffentlichen Personennahverkehrs in München, Ideen für fahrgastfreundliche Informationssysteme, Ideen für die Verzahnung mit dem privaten Verkehr. Ergebnisse sind dann beispielsweise elektronische Fahrpläne, der WoMo-Rechner, der P+R-Plan mit Echtzeitangaben, die Bahnhofsinformationen oder der regionale Nahverkehrsplan. Zudem gibt es eine enge Kooperation mit Wissenschaft, Politik und Wirtschaft in größeren Verkehrsprojekten.

Positionspapier der Verbundlandkreise im MVV

Die Verbundlandkreise im MVV haben ein Positionspapier erstellt, in dem Sie Zukunftsperspektiven für die S-Bahn München aus Ihrer Sicht aufzeigen.

Zum Positionspapier

S-Bahn-Planung

Das S-Bahn-System im MVV wurde 1972 für täglich rund 250.000 Fahrgäste geplant. Zwischenzeitlich nutzen es rund 800.000 Reisende.
Täglich! Keine Frage, dass die Ausweitung des Angebots in Diskussion und Planung ist.

Wo wird ausgebaut?

U-Bahn-Planung

Das U-Bahn-System in München bewältigt enorme Fahrgastzahlen. Sein Ausbau ist bis heute nicht abgeschlossen. Wir geben einen Überblick über den aktuellen Stand.

Was kommt nach Moosach?

Regionaler Nahverkehrsplan

Der Gesetzgeber in Bayern verlangte einen Regionalen Nahverkehrsplan für den Verbundraum, wir legten ihn vor. Erstmals im Jahr 2002. Seitdem wird er im 5-Jahres-Turnus aktualisiert.

Den möchte ich anschauen

EU-Forschungsprojekt ASTUS

Eine nachhaltige, CO2-arme Abwicklung der alltäglichen Mobilitätsbedürfnisse stellt eine große Herausforderung dar. ASTUS will deshalb durch länderübergreifende Zusammenarbeit im Alpinen Raum neue Wege gehen.

ASTUS - Was heißt das eigentlich?

Abgeschlossene Forschungsprojekte

Individuelles Radlrouting, genaue Fußgänger- navigation auch in Gebäuden und P+R-Informa- tionen mit aktueller Belegung. Das sind nur einige Inhalte der Forschungsprojekte:

PUMAS, DYNAMO und PRÖVIMM 

Was haben diese Begriffe mit Verkehr zu tun?

Inzell-Initiative

Wir bei INZELL: Der MVV ist Mitglied in dem 1995 entstandenen und nach dem Ort der Gründung benannten Münchner Bündnis, in dem von BMW und ADAC bis zu den politischen Parteien alle Verkehrsexperten zu Wort kommen.

Was macht der Verbund dort?

Stadt-Umland-Bahn

Das aktuelle Schnellbahnnetz in München und Umland ist sternförmig angelegt. Vielleicht wird es 
in der Zukunft ein neues Nahverkehrssystem geben, das das vorhandene Netz 
sinnvoll ergänzt? Seit 1997 wird über die Stadt-Umland-Bahn nachgedacht. Eine Machbarkeitsstudie wurde abgeschlossen.

Zeit, mal wieder drüber nachzudenken?