Verbundgeschichte

München in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts: Gestank und Lärm – nicht nur rund um den Stachus. Die Innenstadt drohte im Individualverkehr zu ersticken.

Lang und intensiv wurde diskutiert: Sollte man die über den Marienplatz führende Trambahn tiefer legen? Einen Tunnel zwischen Hauptbahnhof und Ostbahnhof ziehen? Nichts von dem! Die Zeit war gekommen, ein modernes Schienenschnellverkehrssystem aufzubauen.

Chronik

Die Geschichte des MVV beginnt bereits viele Jahre vor der Gründung des MVV. Sie wurde – und wird! – getragen von überzeugten Politikern, leidenschaftlichen Akteuren im Öffentlichen Personennahverkehr, engagierten Verkehrsunternehmern und von vielen Millionen überzeugter Fahrgäste.

Verbundgeschichte von 1958 bis heute