Neuerungen bei der S-Bahn zum 10.12.2017

Die weitreichendste Neuerung im Münchner S-Bahnnetz zum Fahrplanwechsel 2017/2018 ist der Tausch der östlichen Abschnitte der Linien S4 und S6, der eine deutlich höhere Betriebsqualität verspricht und zwischen Grafing und Ebersberg einen 20-Minuten-Takt zusammen mit der S-Bahn und den Regionalzügen ergibt.

Wie schon in den vergangenen Jahren investiert die Deutsche Bahn auch im kommenden Fahrplanjahr weiter in den Ausbau des S-Bahnnetzes im MVV. Bahnhöfen werden barrierefrei ausgebaut und Schienen erneuert. Die S1 verkehrt deshalb während der Sommerferien nicht zwischen Feldmoching und Freising. Beachten Sie bitte hierzu auch nebenstehende Grafik.

S1: Freising (R) / Flughafen - Neufahrn – Ostbahnhof (U) (R)

Bauarbeiten: Während der Sommerferien von 28. Juli (ca. 0 Uhr) bis 10. September 2018 ist der Streckenabschnitt zwischen Feldmoching und Neufahrn komplett gesperrt, der Streckenabschnitt zwischen Neufahrn und Freising ist nur eingleisig befahrbar. In dieser Zeit ist der S-Bahn-Verkehr der S1 im Streckenabschnitt Freising/Flughafen - Feldmoching komplett eingestellt.

Ersatzverkehr S-Bahn: Ab Feldmoching verkehrt eine Ersatz S-Bahn (S18) im 20-Minuten-Takt in Richtung Innenstadt über die Stammstrecke. Ab Ostbahnhof fährt diese weiter bis Flughafen. Die Halte Daglfing, Englschalking und Johanneskirchen entfallen bei diesen Fahrten aus betrieblichen Gründen. Zusammen mit den regulären Fahrten der S8 ergibt sich somit von der Innenstadt ein 10-Minuten-Takt in Richtung Flughafen über Ismaning. Von ca. 5.55 Uhr bis 19.15 Uhr fährt die S8/S18 täglich im Stundentakt (in den Hauptverkehrszeiten im 30-Minuten-Takt) ab Flughafen weiter nach Freising über Besucherpark und Neufahrn. Der Halt Pulling muss leider aus betrieblichen Gründen entfallen.

Ersatzverkehr Bus: Im Zeitraum der Bauarbeiten verkehren zwischen Freising/Flughafen und Feldmoching sowie zwischen Freising und Flughafen-

Besucherpark: Busse im Schienenersatzverkehr. Zusätzlich verkehren in den Haupt-verkehrszeiten Verstärkerbusse zwischen Lohhof und Feldmoching.

S2: Petershausen (R) / Altomünster - Markt Schwaben (R) - Erding

20-Minuten-Takt nachmittags: Künftig fährt die S2 auf den Außenästen von/nach Erding bzw. von/nach Petershausen tagsüber im durchgehenden 20-Minuten-Takt. Die bisherigen Taktlücken am Nachmittag nach Erding bzw. Petershausen werden geschlossen.

Zusätzliche Fahrten am Abend: Ab Erding gibt es um 19.38 und 20.38 Uhr zwei zusätzliche Fahrten am Abend in Richtung München.

Auch in den Ferien: Die Fahrt um 15.04 Uhr ab Dachau nach Altomünster fuhr bisher nur an Schultagen. Diese Fahrt wird nun auch in den Ferien angeboten.

Am Abend direkt nach Altomünster: Die S-Bahn um 19.34 Uhr ab Dachau nach Altomünster verkehrt künftig bereits ab Ostbahnhof als Zugteil der S2 nach Petershausen. Ein Umsteigen in Dachau entfällt somit.

Sperrung Bahnhof Feldkirchen: Der Bahnhof Feldkirchen wird vom 26. März bis 6. Mai 2018 barrierefrei ausgebaut. Die S-Bahnen der Linie S2 können aufgrund der Baumaßnahmen in dieser Zeit nicht in Feldkirchen halten.

Ersatzverkehr für Feldkirchen: Zwischen Riem, Feldkirchen und Heimstetten verkehrten in der Zeit der Sperrung Busse im Schienenersatzverkehr (SEV).

Teilsperrung Riem: Im Bahnhof Riem wird wegen des barrierefreien Ausbaus in der Zeit von 7. Mai bis 8. Juni 2018 das Gleis 1 gesperrt. Die S-Bahnen werden in beiden Richtungen über Gleis 2 umgeleitet. Dies kann zu Verzögerungen im Betriebslauf führen.

S3: Mammendorf (R) – Holzkirchen (R)

20-Minuten-Takt nachmittags: Künftig fährt die S3 auf den Außenästen von/nach Mammendorf bzw. von/nach Holzkirchen tagsüber im durchgehenden 20-Minuten-Takt. Die bisherigen Taktlücken am Nachmittag nach Mammendorf werden geschlossen.

Sperrung St.-Martin-Straße: An den Wochenenden zwischen 23. März und 30. April bzw. 12. Oktober und 26. November 2018 wird der Bahnhof St.-Martin-Straße barrierefrei ausgebaut. Jeweils von Freitag, ca. 22 Uhr durchgehend bis Montag, ca. 4.30 Uhr, ist der Streckenabschnitt zwischen Ostbahnhof und Giesing komplett gesperrt.  Die Züge der S3 in/aus Richtung Holzkirchen beginnen/enden in Giesing. Die Züge in/aus Richtung Mammendorf beginnen/enden am Ostbahnhof. Wegen des barrierefreien Ausbaus des Bahnhofs St.-Martin-Straße können von 26. März bis 25. November 2018 auf dem östlichen Linienast der S3 keine Langzüge verkehren. Daher entfällt der Halt St.-Martin-Straße bei den Fahrten um 7.36 und 7.56 Uhr der S3 in Richtung Holzkirchen. Eine Fahrtalternative besteht jeweils 10 Minuten früher oder später.

Ersatzverkehr mit U-Bahn: Zwischen Ostbahnhof und Giesing fahren die U-Bahn-Linien U2 und U5 mit Umstieg am Innsbrucker Ring. Die Fahrt dauert ca. 9 Minuten.

Ersatzverkehr mit Bus: Zwischen Ostbahnhof und Giesing verkehrt die MetroBus-Linie 54 im 10-Minuten-Takt (ohne Umsteigen). Den Bahnhof St.-Martin-Straße erreichen Sie mit der Linie 54 an der Haltestelle St.-Martin-Straße Ost. Die Fahrt dauert ca. 11 Minuten.

S4: Geltendorf (R) – Trudering (U) (- Ebersberg ) und S6: Tutzing (R) - Starnberg (R) – Ebersberg (R)

Die östlichen Linienäste der Linien S4 und S6 werden getauscht. Die S4 aus Geltendorf endet künftig in Trudering und fährt nur in den Hauptverkehrszeiten bis Grafing Bahnhof sowie im Schülerverkehr (zwischen 7 und 8 Uhr sowie von 13 bis 14 Uhr) bis Ebersberg.

Die S6 verkehrt grundsätzlich von Tutzing bzw. Starnberg alle 20 Minuten bis Grafing Bahnhof bzw. zweimal pro Stunde auch bis Ebersberg.

Alle 20 Minuten bis Ebersberg: Die Fahrten nach Ebersberg sind durch den Linientausch künftig besser verteilt. Der bisherige Abstand zwischen den Zügen nach Ebersberg von 10/10/40 Minuten verteilt sich künftig gleichmäßig auf alle 20 Minuten zusammen mit der S-Bahn und den Regionalzügen.

Besser umsteigen: Die Anschlüsse von Ebersberg kommend in Richtung Flughafen (S8) und Erding (S2) werden deutlich verbessert. Die Umsteigezeit reduziert sich auf 10 Minuten.

Alle 10 Minuten nach Trudering: Die S4 endet künftig in Trudering. Zusammen mit der S6 ergibt sich dadurch bis 22 Uhr ein durchgehender 10 Minuten-Takt zwischen Trudering und der Innenstadt. An Samstagen beginnt der 10-Minuten-Takt ab ca. 7 Uhr und an Sonn-/Feiertagen gegen 7.40 Uhr.

S6: Tutzing (R) - Starnberg (R) - Ebersberg (R)

20-Minuten-Takt nachmittags: Künftig fährt die S6 von/nach Tutzing tagsüber im durchgehenden 20-Minuten-Takt. Die bisherigen Taktlücken am Nachmittag nach Tutzing werden geschlossen.

S7: Wolfratshausen - Kreuzstraße (R)

Sperrung St.-Martin-Straße: An den Wochenenden zwischen 23. März und 30. April bzw. 12. Oktober und 26. November 2018 wird der Bahnhof St.-Martin-Straße barrierefrei ausgebaut. Jeweils von Freitag, ca. 22 Uhr durchgehend bis Montag, ca. 4.30 Uhr, ist der Streckenabschnitt zwischen Ostbahnhof und Giesing komplett gesperrt.  Die Züge der S7 in/aus Richtung Kreuzstraße beginnen/enden in Giesing. Die Züge in/aus Richtung Wolfratshausen beginnen/enden am Ostbahnhof.

Ersatzverkehr mit U-Bahn: Zwischen Ostbahnhof und Giesing fahren die U-Bahn-Linien U2 und U5 mit Umstieg am Innsbrucker Ring. Die Fahrt dauert ca. 9 Minuten.

Ersatzverkehr mit Bus: Zwischen Ostbahnhof und Giesing verkehrt die MetroBus-Linie 54 im 10-Minuten-Takt (ohne Umsteigen). Den Bahnhof St.-Martin-Straße erreichen Sie mit der Linie 54 an der Haltestelle St.-Martin-Straße Ost. Die Fahrt dauert ca. 11 Minuten.

S8: Flughafen - Herrsching

Neue Frühfahrt zum Flughafen: Frühflieger können sich über eine neue Fahrt der S8 um 2.25 Uhr ab Pasing zum Flughafen freuen. Die neue Fahrt kommt am Flughafen um 3.15 Uhr an und verkehrt täglich. Bisher wurde diese Fahrtmöglichkeit nur an den Wochenenden angeboten.

Alle 10 Minuten zum Flughafen: Während der Sommerferien von 28. Juli (ca. 0 Uhr) bis 10. September 2018 verkehrt aufgrund von Baumaßnahmen die S-Bahn-Linie S1 nicht. Ab Feldmoching verkehrt eine Ersatz S-Bahn (S18) im 20-Minuten-Takt in Richtung Innenstadt über die Stammstrecke. Ab Ostbahnhof fährt die S18 weiter bis Flughafen. Die Halte Daglfing, Englschalking und Johanneskirchen entfallen bei diesen Fahrten aus betrieblichen Gründen. Zusammen mit den regulären Fahrten der S8 ergibt sich somit von der Innenstadt ein 10-Minuten-Takt in Richtung Flughafen über Ismaning. Von ca. 5.55 bis 19.15 Uhr fährt die S8/S18 täglich im Stundentakt (in den Hauptverkehrszeiten im 30-Minuten-Takt) ab Flughafen weiter nach Freising über Besucherpark und Neufahrn. Der Halt Pulling muss leider aus betrieblichen Gründen entfallen. Beachten Sie hierzu auch den entsprechenden Netzplan.

Entfall Taktverstärker nach Germering: In den Sommerferien 2018 vom 27. Juli bis 10. September müssen aufgrund der Baumaßnahmen auf der S1 die Taktverstärker vom Ostbahnhof nach Germering-Unterpfaffenhofen leider entfallen. Diese Züge fahren in der Zeit von Feldmoching über Ostbahnhof und Ismaning zum Flughafen.