Neuerungen beim Metrobus

„Takt 10 bis 10“: Auf den MetroBus-Linien wird der Takt in den Abendstunden teilweise verdoppelt, das heißt die Busse fahren bis etwa 22 Uhr alle 10 statt bisher alle 20 Minuten. Damit fahren nun sämtliche MetroBus-Linien im Stadtgebiet an allen Tagen bis etwa 22 Uhr im 10-Minuten-Takt, die Linien 53 und 58 teilweise sogar noch länger.

  • 50: Olympia-Einkaufszentrum (U) – Johanneskirchen (S)
    Taktverdichtung in Schulferien: In den Ferien wird der Takt in den Hauptverkehrszeiten teilweise verdoppelt. Die Busse fahren montags bis freitags alle 5 statt bisher alle 10 Minuten zwischen Frankfurter Ring und Studentenstadt. Die Taktverdichtung wird – außer in den Weihnachts- und Sommerferien – morgens und auch am Nachmittag realisiert.
    Verstärker bis Studentenstadt: Die am Nachmittag bisher an der Gertrud-Grunow-Straße endenden Verstärkerfahrten der MetroBus-Linie 50 werden bis zur Studentenstadt verlängert. 

 

  • 55: Ostbahnhof (S) (U) (R) - Karl-Preis-Platz (U) - Waldperlach/Putzbrunn
    Taktanpassung in Schulferien: In den Ferien wird der Takt in den Hauptverkehrszeiten angepasst. Zwischen Ostbahnhof und Waldperlach verkehren die Busse künftig montags bis freitags der Nachfrage entsprechend alle 6/7 statt 5 Minuten.

 

  • 63: Rotkreuzplatz (U) - Aidenbachstraße (U) - Forstenrieder Allee (U) 
    Taktverdichtung am Morgen: In der morgendlichen Hauptverkehrszeit wird der Takt auf der MetroBus-Linie 63 teilweise verdoppelt. Auch zwischen Heimeranplatz und Aidenbachstraße fahren die Busse künftig montags bis freitags an Schultagen im 5- statt 10-Minutentakt.