City-Ticket der Deutschen Bahn

Besitzer einer BahnCard25 oder BahnCard50 erhalten für Reisen mit Fernverkehrszügen der Deutschen Bahn das City-Ticket, wenn die Zugreise über 100 km lang ist und der Zielort einer der 120 Städte ist, die am City-Ticket Programm teilnehmen - München ist dabei.

Mit einem City-Ticket fahren Sie bei Ihrer Fahrt zum Bahnhof und im Anschluss an Ihre Bahnreise zu Ihrer Zieladresse kostenlos mit U-Bahn, S-Bahn, Tram oder Bus im Innenraum.

MVV-Innenraum (104 KB)

Für die Besitzer einer BahnCard100 gilt das Ticket für die uneingeschränkte Nutzung aller Verkehrsmittel im jeweiligen City-Gebiet am Zielort und am Abfahrtsort.

Auf einen Blick

BahnCard 25/50 BahnCard 100
Voraussetzung Kauf einer Fahrkarte für eine Reise über mehr als 100 Kilometer im Fernverkehr in eine Stadt mit City-Ticket-Beteiligung Kauf einer BahnCard 100
Beteiligte Städte 120 Städte 120 Städte
Geltungsbereich Eine Fahrt im MVV-Innenraum
- Abfahrtsort zum Bahnhof
- Zielbahnhof zur Zieladresse
Weitere Informationen zum Geltungsbereich in München (2)
Beliebige Fahrten im MVV-Innenraum
Weitere Informationen zum Geltungsbereich in München (2)
Verkehrsmittel im MVV U-Bahn, S-Bahn, Tram und Bus, sowie Züge von BOB und alex U-Bahn, S-Bahn, Tram und Bus, sowie Züge von BOB und alex
Geltungsdauer Hinfahrt am 1. Geltungstag der Fahrkarte
Rückfahrt am angegebenen Rückreisedatum
Weitere Informationen mit Beispiel (3)
Innerhalb der Geltungsdauer der BahnCard100 an allen Tagen
Darstellung auf dem Ticket Zusatz "+City" hinter dem Abfahrtsbahnhof
Zusatz "+City" hinter dem Zielbahnhof
Vermerk "City" auf der Vorderseite der BahnCard100
Kauf Deutsche Bahn Deutsche Bahn

Fragen und Antworten

1) Woran erkenne ich, ob ich ein City-Ticket erworben habe?
Das erkennen Sie an dem Zusatz "+City" hinter dem Startbahnhof und/oder dem Zielbahnhof auf Ihrer Fahrkarte.

2) Welche MVV-Fahrten sind mit einem City-Ticket möglich?
Das City-Ticket zu einer BahnCard25 oder BahnCard50 erlaubt Ihnen einmalig die Fahrt von Ihrer Haltestelle zum Bahnhof und die Fahrt zu Ihrer Haltestelle am Zielort, sofern diese Haltestellen im MVV-Innenraum liegen.



Dabei ist es gleich, welches Verkehrsmittel Sie wählen: U-Bahn, S-Bahn, Tram, Bus, Nahverkehrszüge der DB, BOB oder alex.

Eine gültige BahnCard100 mit City-Ticket gewährt Ihnen in München freie Fahrt im MVV-Innenraum mit allen Verkehrsmitteln – wann immer Sie wollen.

3) An welchen Tagen gilt das City-Ticket mit BahnCard25 und BahnCard50?
Für die Hinfahrt ist der erste Geltungstag der Fahrkarte maßgeblich. Für die Rückfahrt gilt das angegebene Rückreisedatum. Bei Online-Tickets ist dies dem aufgedruckten Reiseplan zu entnehmen.

4) Gibt es das City-Ticket auch bei Nutzung von DB Handy-Ticket oder Touch& Travel der Deutschen Bahn?
Bei Nutzung des DB Handy-Tickets wird das City-Ticket mit angeboten und kann somit auch genutzt werden. Bei einer Kontrolle ist das DB Handy-Ticket auf dem Display vorzuzeigen. Die ID-Karte (z.B. Personalausweis, Kreditkarte) ist mitzuführen und muss auf Verlangen vorgezeigt werden.

Bei Nutzung von Touch& Travel der Deutschen Bahn wird das City-Ticket nicht angeboten und kann somit auch nicht genutzt werden.

5) Was ist mit Mitfahrern ohne BahnCard?
Wenn Sie einen Mitfahrer ohne BahnCard haben und dieser auf der Fahrkarte vor Fahrtantritt eingetragen wurde, gilt das City-Ticket auch für diesen.

5) Was muss ich über das City-Ticket bei der BahnCard100 wissen?
Ihre BahnCard100 mit City-Ticket ist eine Mobilitätskarte. Damit fahren Sie in allen beteiligten Städten in den definierten Geltungsbereichen (in München ist dies der MVV-Innenraum) mit den öffentlichen Verkehrsmitteln – und zwar so oft Sie wollen und nicht nur am Tag von An- und Abreise.



Für Fahrten in den MVV-Regionalbussen außerhalb des MVV-Innenraums (z.B. Fahrt mit einem MVV-Regionalbus in Starnberg oder Freising) kaufen Sie bitte reguläre MVV-Fahrkarten.

Die kostenfreie Kinder- oder Fahrradmitnahme bei der BahnCard100 überträgt sich allerdings nicht auf den öffentlichen Nahverkehr. Für Kinder und für Fahrräder kaufen Sie bitte reguläre MVV-Fahrkarten.