IsarCardSchule im Abo

Im Ausbildungstarif ist mit der IsarCardSchule ein Abo mit monatlichem Abbuchungsverfahren erhältlich. Mit einem Abonnement der IsarCardSchule, denken Sie nur einmal im Jahr an die Ticketfrage und sind dann zwölf Monate lang in Bussen und Bahnen im MVV zuhause.

Die IsarCardSchule im Abo ist eine persönliche Zeitkarte und es gibt zwei unterschiedliche Preise, für Schüler bis 14 Jahre und für Schüler und Jugendliche ab 15 Jahre. Das Angebot besteht aus einer Kundenkarte und Tickets für zwölf aneinanderschließende Monate.

Die Bezahlung erfolgt monatlich: zum Schulbeginn im September wird der Preis für zwei Wochenkarten und ab Oktober der Preis der Monatskarte für die weiteren zehn Monate  abgebucht. Der Einstieg in das Abbuchungsverfahren ist jederzeit zum Ersten eines Monats und bis zum Ende des laufenden Schuljahres möglich.

Bonus: Bei einem Vertragsbeginn zum Schuljahresbeginn oder zum 1.Oktober wird als zusätzliche Leistung in den Sommerferien eine BonusCard für beliebig viele Fahrten im MVV-Gesamtnetz angeboten. Bei einem Start des Abonnements ab dem 1. November oder später entfällt der Bonus in den Sommerferien.

Auf einen Blick

IsarCardSchule I
im Abo
(bis 14 Jahre)
IsarCard Schule II
im Abo
(ab 15 Jahre)
Berechtigte Personen Übersicht aller berechtigten Personengruppen Übersicht aller berechtigten Personengruppen
Geltungsbereich In den Ringen, die für den Fahrtweg Wohnung-Ausbildungsstelle benötigt werden In den Ringen, die für den Fahrtweg Wohnung-Ausbildungsstelle benötigt werden
Ringe ermitteln Ticket-Auskunft Ticket-Auskunft
Geltungsdauer Ein Schuljahr Ein Schuljahr
Zahlungsweise Monatlich Monatlich
Preise bei monatlicher Zahlung
Abbuchungsbetrag im September 21,60 €
Monatlicher Abbuchungsbetrag 38,60 € (10X)
Abbuchungsbetrag im September 23,20
Monatlicher Abbuchungsbetrag 41,40 € (10X)
Bonus Bei Vertragsbeginn zum 1. September oder zum 1. Oktober gibt es eine BonusCard für beliebig viele Fahrten im MVV-Gesamtnetz in den bayerischen Sommerferien Bei Vertragsbeginn zum 1. September oder zum 1. Oktober gibt es eine BonusCard für beliebig viele Fahrten im MVV-Gesamtnetz in den bayerischen Sommerferien
Bestellschein Bestellscheinmit Bestätigung erforderlich Bestellscheinmit Bestätigung erforderlich
Bestellung Zur Abo-Bestellung Zur Abo-Bestellung
Änderungen/Kündigung/Verlust ... so geht`s ... so geht`s

Preisangaben unter Annahme gleichbleibender Preise mit Gültigkeit ab 1.1.2018.

Fragen und Antworten

1) Welche Vorteile hat die IsarCardSchule?

  • Günstiger fahren als mit Monats- und Wochenkarten und in den bayerischen Sommerferien mit dem Bonus ohne Mehrpreis im MVV-Gesamtnetz fahren.
  • Die IsarCardSchule im Abo wird als persönliche Karten ausgegeben und somit wird Ihnen bei Verlust gegen einen Kostenbeitrag eine Ersatzkarte für die Restlaufzeit ausgestellt.
  • Wenn Sie Ihre persönliche Zeitkarte bei einer Kontrolle nicht vorzeigen können, dies aber innerhalb von 14 Tagen nachholen, ermäßigt sich das erhöhte Beförderungsentgelt auf 7 Euro.


  • Sollten Sie 15 Tage und länger erkranken und ein ärztliches Attest über die Fahrunfähigkeit vorlegen, erstatten wir Ihnen den anteiligen Preis Ihrer Zeitkarte – maximal für 60 Tage.

2) Für welche Ringe gelten die IsarCardSchule im Abo?

Die IsarCardSchule wird nur für die Ringe ausgestellt, die für den Fahrtweg zwischen Wohnung und Schule benötigt werden. Innerhalb der eingetragenen Ringe kann die Zeitkarte an allen Geltungstagen und für beliebige Fahrten genutzt werden.

3) Was muss ich tun, wenn ich über den Geltungsbereich meiner Zeitkarte hinaus fahren will?

Die IsarCardSchule deckt die Wege zwischen Ausbildung/Schule und Zuhause ab - manchmal reicht das nicht aus.

Grüne Jugendkarte als Monatskarte:
Mit der Grünen Jugendkarte lässt sich die IsarCardSchule günstig aufstocken – zur Monatskarte Innenraum, Außenraum oder Gesamtnetz.

Anschlussticket für Zeitkarteninhaber

Für die Inhaber von Zeitkarten und IsarCard Abo´s gibt es ein besonderes Anschlussticket über Automaten oder als HandyTicket für einzelne Fahrten außerhalb des Geltungsbereichs ihrer Zeitkarte.

Das Anschlussticket für Zeitkarteninhaber ermöglicht einen Ticketkauf unter Berücksichtigung der bereits gezahlten Zeitkartenringe.

Darüberhinaus kann eine Zeitkarte mit Einzelkarten, Streifenkarten oder Tageskarten kombiniert werden. Diese Tickets können bereits bei Fahrtantritt - und müssen spätestens an der letzten Station des Geltungsbereichs der vorhandenen Zeitkarte - entwertet werden.

4) Wie veranlasse ich Änderungen oder kündige ich mein Abo? Was mache ich bei Verlust oder Diebstahl?

Wenn Sie beispielsweise die Anschrift oder den Geltungsbereich ändern wollen oder eine Ersatzkarte bei einem persönlichen Abo benötigen, nutzen Sie einfach das Serviceportal Ihres Abo-Centers oder Sie senden ein Fax oder eine E-Mail.



Sie können das Abonnement jederzeit mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende kündigen. Bei einer Kündigung zum Ablauf Ihres Tickets nutzen Sie ebenfalls das Serviceportal Ihres Abo-Centers oder Sie senden ein Fax oder eine E-Mail. 
Wenn Sie während der Laufzeit Ihres Tickets kündigen möchten, bitten wir Sie, Ihre verbleibende(n) Zeitkarte(n) per Einschreiben an das betreffende Abo-Center zurückzuschicken oder persönlich abzugeben.

Bei Verlust stellen die Abo-Center Ihnen für 5 Euro eine Ersatzkarte für die Restlaufzeit aus. Für jede weitere Ersatzausstellung innerhalb eines Ausbildungsjahres werden jeweils 10 Euro erhoben.

Bei welchem Abo-Center Ihr Abonnement geführt wird, stellen Sie am Logo der DB oder der MVG auf dem Ticket oder an der IsarCardAbo-Kundennummer der MVG fest.

DB Abo-Center MVG Abo-Center
Kundennummer .......... 75........
Internet Zeitkarten-Serviceportal MVG AboService
E-Mail E-Mail an Abo-Center E-Mail an Abo-Center
Fax 069/265 57914 089/2191 2378