Ihr Ticket im Ausbildungstarif: Kundenkarte plus Wertmarke

Das Fundament des Ausbildungstarifs ist die persönliche Kundenkarte.
 Diese wird – zusammen mit einer aktuellen Wertmarke für eine Kalenderwoche oder einen Monat – Ihr gültiger Fahrausweis im Ausbildungstarif sein.

Stellen Sie für Ihren Antrag auf eine Kundenkarte diese Unterlagen zusammen:

  • Ausgefüllter Bestellschein
  • Passbild (35 x 45 mm)
  • Bestätigung der Ausbildungsstelle auf dem Bestellschein

  • Alternativ: Unterlagen 
zur Ausbildung oder zum Studium – wie zum Beispiel IHK-Ausbildungsvertrag, Immatrikulationsbescheinigung oder Praktikantenvertrag
  • Bestätigung der Wohnadresse durch Personalausweis, Meldebescheinigung oder Mietvertrag.
  • Personalausweis – wenn sie 16 Jahre oder älter sind

Bestellschein Kundenkarte für Schüler, Auszubildende und Studierende (663 KB)

Bestellen Sie Ihre Kundenkarte Online

MVG MVV
Dokumente scannen und Formular online ausfüllen Dokumente scannen und Formular online ausfüllen
Versandkostenfreie Zusendung der Kundenkarte mit Lichtbild per Post für Personen unter 16 Jahre

Selbstausdruck der Kundenkarte ohne Lichtbild für Personen ab 16 Jahre
Versandkostenfreie Zusendung der Kundenkarte mit Lichtbild per Post
Registrierung erforderlich Keine Registrierung
Zur Onlinebestellung Zur Onlinebestellung

Fragen und Antworten

1) Kann ich die Kundenkarte auch auf dem Postweg bestellen?

Ja. Senden Sie dann bitte alle Unterlagen zusammen mit einem adressierten und frankierten Rückkuvert an eine der beiden auf dem Bestellschein genannten Servicestellen.

2) Kann ich die Unterlagen auch persönlich abgeben, ohne in die Innenstadt zu fahren?

Ja. Gehen Sie zu den DB-Verkaufsstellen, München Pasing, Dachau Bahnhof, Freising, Starnberg Nord, Tutzing oder Wolfratshausen.

3) Kann ich eine Kundenkarte auch selbstständig verlängern?

Ja, bei den unten angegebenen Universitäten und Hochschulen erhalten Sie mit der Immatrikulation für das nächste Semester eine Verlängerungsmarke oder können sich eine Verlängerungsmarke herunterladen und ausdrucken.

Wenn sich keine weiteren Veränderungen ergeben haben (z. B. Wohnortwechsel, etc.) reicht es aus, die Verlängerungsmarke auszuschneiden, die Kontrollnummer aus der Kundenkarte in die Verlängerungsmarke einzutragen und  die Marke bei der Kundenkarte in die Einsteckhülle zu legen. Im Anschluss ist die Kundenkarte bis zum aufgedruckten Datum gültig.

Verlängerungsmarken werden bei den folgenden Universitäten und Hochschulen angeboten:

  • Technische Universität München (TUM)
  • Ludwig-Maximilians-Universität (LMU)
  • Hochschule München
  • Katholische Stiftungsfachhochschule
  • Hochschule für Politik
  • Hochschule für Musik
  • Hochschule für Musik und Theater
  • Akademie der Bildenden Künste
  • Hochschule für Gesundheit und Sport
  • Hochschule für Philosophie
  • Hochschule für angewandte Sprachen
  • Hochschule für Oekonomie und Management (FOM)
  • Hochschule Fresenius
  • Munich Business School
  • Int. School of Management (ISM)
  • Campus M21
  • Fachhochschule für angewandtes Management
  • Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation (MHMK)
  • Die medienakademie