IsarCard

Das Ticket für alle, die wochenweise oder monatsweise im MVV unterwegs sind.

Wenn Sie innerhalb einer Woche oder eines Monats viele Fahrten mit den MVV-Verkehrsmitteln unternehmen, ist die IsarCard wirtschaftlicher als Einzelfahrscheine, Streifen- und Tageskarten. Sie ist auf andere Personen übertragbar.

Auf einen Blick

IsarCard-Woche IsarCard-Monat
Fahrpreisermittlung Zahl der Ringe am Tarifplan ablesen.
Alternative: Ticket-Auskunft
Zahl der Ringe am Tarifplan ablesen.
Alternative: Ticket-Auskunft
Geltungsbereich In den gewählten Ringen In den gewähltenRingen
Geltungsdauer Woche
Geltungsdauer (1)
Monat
Geltungsdauer (1)
Übertragbarkeit Ja Ja
Mitnahme 3 Kinder von 6-14 Jahren von
Mo-Fr ab 9 Uhr (2)
3 Kinder von 6-14 Jahren von
Mo-Fr ab 9 Uhr (2)
Preise
14,70 €
53,40 €
Kauf Automaten undVerkaufsstellen Automaten undVerkaufsstellen
Als Abonnement erhältlich - Ja

Fragen und Antworten

1) Wie lange gelten Wochen- und Monatskarten?

Den Starttag Ihrer IsarCard Wochen- und Monatskarte können Sie flexibel und individuell wählen:

  • Die Wochenkarte gilt an sieben aufeinanderfolgenden Tagen. Zudem gilt sie über den letzten Geltungstag hinaus bis 12 Uhr des nächsten Tages.
    Beispiel: Kaufen Sie am Mittwoch Ihre Wochenkarte, gilt diese bis Mittwoch 12 Uhr der folgenden Woche.
  • Die Monatskarte gilt einen Monat lang und über den letzten Geltungstag hinaus bis 12 Uhr des nächsten Tages.
    Beispiel: Wird die Monatskarte am 11. eines Monats erworben, gilt sie bis zum 11. des folgenden Monats 12 Uhr.

2) Kann ich jemanden mitnehmen?

Kinder von 6 bis 14 Jahren dürfen montags bis freitags an Werktagen ab 9 Uhr, sonst rund um die Uhr kostenlos mitfahren. Nachweislich eigene Kinder und Enkelkinder in beliebiger Anzahl, ansonsten maximal drei.

3) Was muss ich tun, wenn ich über den Geltungsbereich meiner Zeitkarte hinaus fahren will?

Die IsarCard kann mit Einzelkarten, Streifenkarten oder Tageskarten kombiniert werden. Diese Tickets können bereits bei Fahrtantritt - und müssen spätestens an der letzten Station des Geltungsbereichs der IsarCard - entwertet werden.

Beispiel beim Kauf einer Anschlussfahrkarte über Automaten und Verkaufsstellen:
Sie planen eine einfache Fahrt vom Hauptbahnhof nach Freising und besitzen eine IsarCard für die Ringe 1 bis 4, die den Innenraum abdeckt. Weil Sie zwei weitere Zonen befahren, müssen Sie eine Einzelfahrkarte für diese beiden Zonen oder vier Streifen einer Streifenkarte – gleich am Hauptbahnhof oder spätestens in Feldmoching – entwerten.



Wenn Ihre vorhandene IsarCard nur für die Ringe 1 und 2 gilt, wird der Innenraum nicht abgedeckt. Sie befahren also drei Zonen und benötigen die entsprechende Einzelfahrkarte oder entwerten sechs Streifen einer Streifenkarte.

 Wenn Sie bis zum Flughafen fahren, kommen Sie im ersten Fall auf drei und im zweiten Fall auf vier Zonen.

Neues Versuchsangebot: Anschlussticket als HandyTicket

Für die Inhaber von Zeitkarten und IsarCard Abo´s gibt es ab 14.06.2015 ein Versuchsangebot zum Kauf eines besonderen Anschlussticket als HandyTicket für einzelne Fahrten außerhalb des Geltungsbereichs seiner Zeitkarte.

Das Anschlussticket als HandyTicket ermöglicht erstmalig einen Ticketkauf unter Berücksichtigung der bereits gezahlten Zeitkartenringe.