Park & Ride – mit Auto zum Bahnhof, mit der Bahn zum Ziel

Immer beliebter wird die kombinierte Nutzung von Auto und Schnellbahn.
Im MVV-Verbundraum stehen dafür über 28.000 P+R-Stellplätze zur Verfügung (Stand 2016).

Neue P+R-Auskunft

Die Fahrplanauskunft wurde um einen eigenen Bereich zu Park & Ride erweitert. Darin enthalten ist eine Belegungsprognose für alle Parkplätze zur gewünschten Zeit. Die entsprechenden Optionen können direkt über ein Symbol neben den Fahrteinstellungen erreicht werden. mehr Informationen (385 KB)

zur intermodalen Fahrplanauskunft

Interaktive P+R-Karte

Wir unterstützen den Ausbau von P+R. Und wir helfen unseren Fahrgästen dabei, einen Parkplatz zu finden. Nutzen Sie den interaktiven Übersichtsplan aller P+R-Anlagen im MVV-Raum. Informieren Sie sich über das Angebot an den Bahnhöfen und die jeweilige Auslastung. mehr Informationen

zur interaktiven P+R-Karte

Stressfrei zum Fußballspiel

Eigens für Fußballfreunde haben wir Empfehlungen für das zeitige Umsteigen vom Auto in eine Bahn Richtung Allianz Arena zusammengestellt.

Mit Park & Ride zur Allianz Arena

P+R regional

Der Arbeitskreis "P+R regional" ist Teil der "Inzell-Initiative" und entwickelt innovative Lösungen für die Verbesse- rung des P+R-Angebotes in der Region.

Zur Unterstützung der Gemeinden beim Bau und Betrieb von P+R-Anlagen wurde ein Planungsleitfaden herausgegeben: "P+R-Anlagen - Planen, Bauen und Betreiben"

Mehr zur Inzell-Initiative "P+R regional"

Was sonst noch wichtig ist

Wie lange darf mein Auto in der Anlage parken? Benutzungsordnung

Wer ist für die P+R-Anlagen in München zuständig? P+R GmbH

Aktuelles

  • Sanierungsarbeiten am U-Bahnhof Westfriedhof
  • Neue P+R-Anlage in Aubing
  • Provisorische P+R-Anlage am neuen S-Bahnhof Freiham
  • P+R-Entgelterhebung in Messestadt Ost und Erhöhung der Parkpreise ab 01.07.2013

vollständige Meldungen lesen