ADAC Freizeit Card – Auszeit fürs Auto

Am Wochenende macht das Auto Pause. Herrlich: weder Stau noch Parkplatzsuche! Diesen Vorschlag zur Freizeitgestaltung macht der ADAC seinen Clubmitgliedern, denen er in Zusammenarbeit mit MVV und BOB eine exklusive FreizeitCard anbietet.

Kontrastprogramm fürs Wochenende

Die ADAC FreizeitCard lädt ihre Besitzer für den Zeitraum eines ganzen Jahres ein, freitags ab 14 Uhr bis montags früh um 6 Uhr nach Belieben im Gesamtnetz von MVV und BOB, der Bayerischen Oberlandbahn, herumzufahren. Sie ist als Single- oder als Familienkarte erhältlich. Bei allen Fahrten müssen die Inhaber der ADAC FreizeitCard einen amtlichen Lichtbildausweis mit sich führen.

Übrigens: Dieses 2006 entwickelte Ticket wurde 2010 vom Bayerischen Wirtschaftsministerium mit der Goldtrophäe „TouPLUS Bayern“ ausgezeichnet, weil es als innovatives Angebot den umweltverträglichen und stressfreien Ausflugsverkehr ins Umland ankurbelt und gleichzeitig den Shopping- und Kulturtourismus in die Landeshauptstadt trägt.

Auf einen Blick

ADAC Freizeit Card Single Familie
Angebot ADAC-Mitglieder
1 Erwachsener
ADAC-Mitglieder
2 Erwachsene - davon muss einer Inhaber der Karte und ADAC Mitglied sein
Mitnahme Nein Ja, bis zu 3 Kindern zwischen 6 - 14 Jahren oder alle eigenen Kinder/ Enkelkinder (1)
Gültigkeit des Tickets 1 Jahr ab Ausstellungsmonat 1 Jahr ab Ausstellungsmonat
Geltungsbereich Beliebige Fahrten im Gesamtnetz des MVV und der BOB Beliebige Fahrten im Gesamtnetz des MVV und der BOB
Geltungsdauer Wochenenden von Freitag 14 Uhr bis Montag 6 Uhr
Gesetzliche Feiertage (2)
Wochenenden von Freitag 14 Uhr bis Montag 6 Uhr
Gesetzliche Feiertage (2)
Übertragbarkeit Nein Nein
Preise 276,00 € 420,00 €
Kauf ADAC Service Center und Reisebüros (6) ADAC Service-Center und Reisebüros (6)

Fragen und Antworten

1) Wen darf ich mit einer ADAC FreizeitCard Familie mitnehmen?

Besitzer der Familienkarte können einen Erwachsenen und bis zu 3 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren mitnehmen. Nachweislich eigene Kinder und Enkelkinder bis 14 Jahre fahren sogar in unbegrenzter Anzahl mit.

2) Gilt die ADAC FreizeitCard auch an gesetzlichen Feiertagen?

Ja. Sie gilt sogar am 24. und 31. Dezember - wie immer bis zum folgenden Werktag um 6 Uhr.

3) Verlängert sich die ADAC FreizeitCard automatisch?

Nein. Die ADAC FreizeitCard gilt für zwölf Monate. Danach muss eine neue Karte gekauft werden. Erstattung und Umtausch sind nicht möglich.

4) Was geschieht, wenn ich die Karte verliere?

Bei Verlust Ihrer ADAC Freizeit Card erhalten Sie für fünf Euro einmalig eine Ersatzkarte für die restliche Laufzeit. Wenden Sie sich dazu an die ADAC Verkaufsstelle, bei der Sie die Karte erworben haben.

5) Was ist beim Kauf der ADAC FreizeitCard zu beachten?

Der Start ist jederzeit zum Monatsersten möglich. 
Bei der Bestellung wird Ihre ADAC Mitgliedschaft überprüft. Sie zahlen die Karte beim Abholen.

6) Wo erhalte ich die ADAC FreizeitCard?

ADAC Service Center & Reisebüros
München - West Ridlerstraße 35
München - Mitte Sendlinger-Tor-Platz 9
München - Ost Eisässer Straße 33
München - Nord Frankfurter Ring 30
Augsburg Fuggerstraße 11
Dachau Münchner Straße 46a
Deggendorf Graflinger Straße 2
Erding Dorfener Straße 17
Freising Untere Hauptstraße 21
Fürstenfeldbruck Leonhardsplatz 4a
Ingolstadt Schillerstraße 2
Kempten Bahnhofstraße 55
Landshut Kirchgasse 250
Passau Brunngasse 5
Regensburg Paracelsusstraße 1
Rosenheim Bahnofstraße 23-25
Straubing Schlesische Straße 148
Traunstein Ludwigstraße 12c