Ab Di, 01.09.2020 treten die folgenden Fahrplananpassungen in Kraft treten:
Das Fahrplanangebot am Nachmittag wird  ausgebaut. In Fahrtrichtung Eching setzt der 20-Min-Takt bis Betriebsende ab Garching-Forschungszentrum (U) statt um 15.36 Uhr künftig bereits um 13.36 Uhr ein. Ab Eching (S) Ost verkehren die Busse statt um 16.16 Uhr nunmehr bereits ab 14.05 Uhr im 20-Min-Takt. Um Verspätungsprobleme zu reduzieren entfällt in Eching  bei der Linie 690 künftig die Bedienung der Haltestellen Heidestr., Theresienstr. u. Waagstraße. Neue hinzu kommt dafür die Haltestelle Eching, Ottostraße. Die neue Haltestelle befindet sich auf der Südseite der Unteren Hauptstr. ca. 50 Meter östlich der Einmündungen Ottostraße. Die Bedienung der Haltestellen  Heidestr. u. Theresienstr. durch die Linie 695 bleibt voll umfänglich erhalten. Einzelheiten bitten wir dem neuen Fahrplan zu entnehmen, der im Internet unter www.mvv-muenchen.de  und an den Haltestellen bekannt gegeben ist.