Von Montag, 11. November bis mindestens Samstag, 14. Dezember 2019 fahren die Tramlinien 16 und 17 auf dem verkürzten Linienweg zwischen St. Emmeram/Effnerplatz und Hauptbahnhof.
Der Abschnitt zwischen Karlsplatz (Stachus) und Romanplatz/Amalienburgstraße wird durch die Ersatzbuslinien 16 und 17 bedient.

Für einen Umstieg in beide Richtungen empfiehlt es sich, an der Haltestelle Hauptbahnhof (am Bahnhofplatz) von der Tram in den Bus bzw. vom Bus in die Tram umzusteigen – die Ersatzbusse halten in der Bayerstraße, östlich der Einmündung des Bahnhofplatzes (neben der Commerzbank).

Bitte beachten Sie, dass die Ersatzbusse die Haltestelle Hauptbahnhof Nord in der Arnulfstraße in Fahrtrichtung Romanplatz/Amalienburgstraße nicht bedienen können und stattdessen von der Haltestelle Hauptbahnhof Süd der Buslinien X98 und 68 in der Bayerstraße (neben dem Taxistand) abfahren.

Ab der Haltestelle Romanplatz fährt der Ersatzbus 16 weiter als Ersatzbus 12 zum Rotkreuzplatz, der Ersatzbus 17 fährt via Schloss Nymphenburg und Botanischer Garten weiter zur Amalienburgstraße.

Beachten Sie hierzu auch die aktualisierten Aushangfahrpläne und Fahrplanbuchseiten in Ihrer MVV Fahrplanauskunft.

Tramnetz ab 11.11.2019 (MVG)

Sonderseite zu den Bauarbeiten im Tramnetz (MVG)

Fahrplan des SEV 16, gültig ab 11.11.

Fahrplan des SEV 17, gültig ab 11.11.

Fahrplan der Tram 16, gültig ab 11.11.

Fahrplan der Tram 17, gültig ab 11.11.