Ab Montag, 16. August ist die Prielmayerstraße wieder befahrbar, es beginnen dann allerdings Bauarbeiten in der Bayerstraße (zwischen Hauptbahnhof und Karlsplatz (Stachus)). Die Haltestelle am Hauptbahnhof (am Bahnhofplatz) entfällt in dieser Bauphase für alle Tramlinien.

Die Tram 17 fährt auf dem Linienweg Amalienburgstraße - Romanplatz - Donnersbergerstraße - Hackerbrücke (ZOB) - Hauptbahnhof Nord - Karlsplatz (Stachus) - Marienplatz (Theatinerstraße) - Maxmonument.

Der Abschnitt St. Emmeram - Effnerplatz - Max-Weber-Platz wird unverändert von der Tram 37 bedient. Ab Max-Weber-Platz (Johannisplatz) fahren die Züge weiter als Tram 15 / 25 in Richtung Großhesseloher Brücke / Grünwald.

Die Haltestellen Sendlinger Tor, Müllerstraße, Reichenbachplatz und Isartor werden von der verlängerten Tram 27 (Petuelring - Karlsplatz (Stachus) - Maxmonument - Effnerplatz (- St. Emmeram)) bedient.

Sonderseite und weitere Informationen