Aufgrund von Personalengpässen in den Werkstätten entfällt die Verstärkerlinie 29 (Willibaldplatz - Hochschule München) bis auf Weiteres.

Fahrgäste können alternativ die Tramlinien 18, 19, 20 und 21 nutzen.