Aufgrund von Weichen- und Gleiserneuerungen am U-Bahnhof Münchner Freiheit kommt es vom 13. Juli bis zum 18. September zu umfassenden Fahrplanänderungen bei den U-Bahnlinien U3 und U6.

Die Strecke der U3 wird in drei Abschnitte geteilt:

 

Moosach - Scheidplatz (- Sendlinger Tor - Mangfallplatz):
Zwischen Moosach und Scheidplatz dauerhaft als U8. Ab Scheidplatz weiter zum Sendlinger Tor und werktags zwischen ca. 06:00 und 20:00 Uhr weiter zum Mangfallplatz

Scheidplatz - Münchner Freiheit:
Pendelzug im 10-Minuten-Takt

Universität - Fürstenried West:
Im 8-Minuten-Takt ohne weitere Einschränkungen

 

 

 

 

Die U6 wird in einen Nord- und einen Südast geteilt:

 

Garching-Forschungszentrum - Münchner Freiheit:
Tagsüber im 5-Minuten-Takt, ab ca. 21:30 Uhr 20-Minuten-Takt zwischen Kieferngarten und Münchner Freiheit

Universität - Klinikum Großhadern:
Im 8-Minuten-Takt ohne weitere Einschränkungen

 

 

 

 

 

Die Haltestellen Universität, Giselastraße und Münchner Freiheit werden entlang der Ludwig-/Leopoldstraße von SEV-Bussen angefahren. Tagsüber fahren die Busse etwa alle zwei Minuten.

Sonderseite mit weiteren Informationen

Linienplan zur Bauma├čnahme (MVG)