Fahrplanauskunft für Sehbehinderte

Carsharing

Der Landkreis Ebersberg hat einigen Erfolg - und ehrgeizige Ziele - in Sachen Carsharing vorzuweisen. Der MVV unterstützt diese Initiative tatkräftig.

Im Landkreis Ebersberg organisieren Vereine in zehn von 21 Gemeinden Carsharing-Angebote für die Bürger – und das teilweise bereits seit über 25 Jahren. Über 850 Mitglieder mit mehr als 1.700 Fahrberechtigten teilen sich 55 Pkw.

Bei einem Treffen mit MVV-Geschäftsführer Dr. Rosenbusch erläuterten Vertreter der Projektgruppe „Landkreis Ebersberg – Modellregion für flächendeckendes Carsharing“ Ziele, Vorgehensweise und erzielte Erfolge der Initiative des Landkreises, an der auch der MVV beteiligt ist:

Bis 2030 soll es wirtschaftlich tragfähige Carsharing-Angebote in allen Orten mit mehr als 1.000 Einwohnern im Landkreis geben. Die Projektgruppe begleitet sowohl den Aufbau neuer als auch die Vernetzung und Zusammenarbeit bestehender Angebote. Mit gezielter Öffentlichkeitsarbeit will sie die Bürger für eine Teilnahme gewinnen.