Fahrplanauskunft für Sehbehinderte

Karl-Preis-Platz

Karl-Preis-Platz

Der Bahnhof Karl-Preis-Platzan der U-Bahnlinie U2 liegt im Stadtteil Ramersdorf unter der Claudius-Keller-Straße. Karl Preis war ein Münchner Stadtrat, der sich im Wohnungs- und Siedlungswesen Anerkennung eingebracht hat.

Verkehrsmittel


U-Bahn


Bus

Tickets & Preise

Diese Haltestelle befindet sich in:
Zeitkartenring 2
weiße Zone

Fahrpreisberatung:
Fahrpreis berechnen

Aktuelle Abfahrten

EFA Id

1070

Barierefreiheit

Barrierefrei

Zustieg in die U-Bahn über Stufe (10 cm) möglich.

Sind alle Rolltreppen und Aufzüge in Betrieb?
U-Bahnhof (MVG zoom)

 

Pläne barrierefreie Stationen im MVV 

Service und Verkaufsstellen

Verkaufsstellen
  • U-Bahn-Kiosk
Ticketautomaten

Folgende Ticketautomaten stehen an diesem Bahnhof zur Verfügung:

  • MVV-Ticketautomaten der MVG
  • Zeitkartenautomat der MVG
  • MVV-Zeitkarten können auch an den neuen MVV-Ticketautomaten der MVG gekauft werden

Servicenummern

U-Bahn / MVG-Hotline

0800 - 344226600 (gebührenfrei aus allen deutschen Netzen)

Störung an Zeitkartenautomat der MVG melden

089-2191-4662

Störung von Ticketautomaten der MVG melden

089-2191-3535

Architektur

Architektur
Die Gestaltung des Bahnhofs ist unspektakulär aber funktional und ganz am Normaltyp der 1980 eröffneten Bahnhöfe der U 2 orientiert. Große, vertikale angeordnete, graubeige Wandpaneele sind in Gruppen zusammengefasst und mit abgerundeten Ecken an den Bahnsteigwänden gruppiert. Die Böden sind mit Isarkiesel-Kunststeinen ausgelegt, die Decken mit Aluminium-Lamellen verblendet. Zwei (ursprünglich vier) Lichtbänder ziehen sich über die ganze Länge des Bahnsteiges. Die Säulen sind mit graubeigen Fliesen verkleidet. (Quelle: muenchnerubahn.de)

Eröffnung: 18. Oktober 1980

1070_1.jpg 1070_2.jpg 1070_3.jpg