Fahrplanauskunft für Sehbehinderte

St.-Quirin-Platz

St.-Quirin-Platz

Verkehrsmittel


Bus

U-Bahn

Bus

Tickets & Preise

Diese Haltestelle befindet sich in:
Zeitkartenring 2,3
weiße Zone

Fahrpreisberatung:
Fahrpreis berechnen

Aktuelle Abfahrten

EFA Id

1200

Barierefreiheit

Barrierefrei

Zustieg in die U-Bahn stufenlos möglich.

Sind alle Rolltreppen und Aufzüge in Betrieb?
U-Bahnhof (MVG zoom)

 

Pläne barrierefreie Stationen im MVV 

Service und Verkaufsstellen

Verkaufsstellen
  • U-Bahn-Kiosk 
Ticketautomaten
  • MVV-Ticketautomat der MVG
  • MVV-Zeitkarten können an den neuen MVV-Ticketautomaten der MVG gekauft werden

Servicenummern

U-Bahn / MVG-Hotline

0800 - 344226600 (gebührenfrei aus allen deutschen Netzen)

Störung von Ticketautomaten der MVG melden

089-2191-3535

Architektur

Architektur
Die Station ist architektonisch einzigartig. Hier wurde die Hangkante in die Bahnhofsgestaltung aufgenommen und mit einer aufwändigen Dachkonstruktion überspannt. Als Fahrgast kann man sogar einen kurzen Blick „nach draußen“ werfen. Die Bahnsteighalle wird geprägt durch eine weite, geschwungene Öffnung in der Decke, die sich in der südwestlichen Seitenwand fortsetzt und durch eine muschelförmige Glaskuppel überdacht ist. Die beidseits des Mittelstücks liegenden Bereiche der Bahnsteighalle erhalten ihre großzügige Raumwirkung durch matt reflektierende Deckenpaneele. Die rauhe Oberflächenstruktur der Außenwände bleibt unverhüllt sichtbar und zeigt eindrucksvoll die säulenartige Konstruktion von überschnitten angeordneten Bohrpfählen. Der für den Bahnhof charakteristische blaue Farbton kommt in der Schalterhallenwandverkleidung und in der Untersicht der großen Deckenöffnung des dortigen Treppenabgangs zum Bahnsteig zur Geltung. (Quelle: MVG)

Bauzeit: 6/1992 - 12/1995
Eröffnung: 8.11.1997

1200_1.jpg 1200_2.jpg 1200_3.jpg 1200_4.jpg